Klartext im Westen

Der NRW-Wirtschaftsblog

Schlagwort: Nordrhein-Westfalen (Seite 1 von 7)

Raus aus der Box!

Von Britta Sieper

Geschäftsführerin SIKU, Sieper GmbH

Die Welt verändert sich in einem rasenden Tempo. Alles wird schneller, die Art zu arbeiten, einzukaufen, zu leben. Wir haben gelernt, uns an das Tempo anzupassen und vieles gleichzeitig zu machen. Glauben wir zumindest.

Weiterlesen

Den Wandel begreifen

Von Tanuj Huhn

Mitglied der Geschäftsführung Heinrich Huhn GmbH & Co.KG

Was benötigt es, damit unser Land als Wirtschaftsstandort wieder nach vorne kommt?

Aus meiner Sicht, ist es notwendig, den Wandel unsereGesellschaft und damit auch unserer Wirtschaft, zu begreifen. Besser gesagt, ihn anzunehmen und greifbar zu machen. Drei charakteristische Themen dieses Wandels sind Digitalisierung, Migration und Klimaschutz. Diese führen zur übergeordneten Frage, welche wirtschaftlichen Zukunftsperspektiven sich daraus für unser Land ableiten lassen.  Weiterlesen

Mit kleinen Schritten zum Erfolg

Von Alexander Alberts

Geschäftsführer Gust.Alberts GmbH + Co.KG

Was ist nötig, um als Wirtschaftsstandort NRW wieder nach vorne zu kommen?

Ein Blick auf die wirtschaftliche Entwicklung der letzten Jahre offenbart viele positive Entwicklungen. Beschäftigungsniveau, verfügbares Durchschnittseinkommen, Wirtschaftsleistung. Es ging der deutschen Wirtschaft und dadurch auch der deutschen Bevölkerung lange so gut wie noch nie. Doch spätestens seit der Geschäftsklimaindex und die Wachstumsprognosen sinken, fängt das rosarote Bild für alle sichtlich an zu bröckeln. Deutschland erwacht langsam und sieht erstaunt zu, wie es droht von den Wirtschaftsmächten der Welt abgehängt zu werden.

Weiterlesen

Wandel sozialpartnerschaftlich gestalten – Für einen starken Industriestandort NRW

Von Frank Löllgen

Landesbezirksleiter IG BCE Nordrhein

Unser Land befindet sich im Umbruch: Der demografische Wandel, die Energiewende, neue Mobilitätsformen und die Digitalisierung sind nur einige von vielen Trends, die unsere Gesellschaft und unsere Heimat nachhaltig verändern werden. Als zweitgrößte Industriegewerkschaft in Deutschland gestalten wir diesen Umbruch gemeinsam mit unseren Sozialpartnern.  Starke Tarifverträge, die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern gute Arbeitsbedingungen ermöglichen, sind in unseren Branchen die Regel und sorgen für die Unternehmen für Fairness im Wettbewerb und schaffen Planbarkeit für beide Seiten.

Weiterlesen

Nicht auf halber Strecke stehen bleiben

Von Arndt G. Kirchhoff

Präsident von unternehmer nrw und CEO der Kirchhoff Holding GmbH und Co. KG

Eines vorweg: Die wirtschaftspolitische Grundstimmung in Nordrhein-Westfalen ist in den vergangenen zweieinhalb Jahren wieder spürbar besser geworden. Dieser Stimmungsumschwung war auch dringend nötig. In den Jahren zuvor wurde zu häufig gebremst und auch verhindert.

Weiterlesen

Fortschritt für die Vielen! Im Wandel werden wieder Alternativen sichtbar

Von Thomas Kutschaty

Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion NRW

Der amerikanische Tesla-Konzern will in Deutschland eine Autofabrik bauen. Leider nicht in Nordrhein-Westfalen, sondern in Brandenburg, aber immerhin. Der letzte ausländische Autokonzern, der das tat, war Ford: vor 93 Jahren. Teslas Ankündigung hat große symbolische Kraft. Mitten im Mutterland des Verbrennungsmotors errichtet der Vorreiter der Elektromobilität eine eigene Fabrik. Die Autos, die neben Batterien und Elektromotoren dort montiert werden sollen, werden ihren Nutzwert mindestens so sehr durch intelligente Software wie durch ausgeklügelte Hardware erhalten. Auch das ist ein Symbol für den Strukturwandel, den die deutsche Wirtschaft durchlaufen wird. Weiterlesen

Einiges angepackt, aber noch viel zu tun! Zur Halbzeitbilanz der Landesregierung

Von Andreas Ehlert

Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf

Zweieinhalb Jahre ist die Landesregierung aus CDU und FDP jetzt im Amt. Handwerk ist mit Politik nie ganz zufrieden, aber die bisherige Bilanz fällt ordentlich aus. Die Richtung stimmt, und es sind für das Handwerk einige gute Entscheidungen auf den Weg gebracht worden. Weiterlesen

Das Glas ist halb voll

Von Knut Giesler

Bezirksleiter der IG Metall NRW

Industriepolitische Halbzeitbilanz der Landesregierung

Es ist keine neue Erkenntnis: Die Transformation unserer Industrie und Arbeitsgesellschaft ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Dieser fundamentale Wandel wird in alle Lebensbereiche eingreifen. Und das nicht erst in 20 Jahren. Ganz im Gegenteil. Wir stecken schon mittendrin.

Weiterlesen

Für einen neuen Aufbruch

Von Mathias Richter

Staatssekretär im Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen

Das Ruhrgebiet blickt auf eine ereignisreiche Geschichte zurück. Die Menschen haben hier großartige Jahre des wirtschaftlichen Aufstiegs erlebt. Der Bergbau und die mit ihm wachsende Industrie brachten ihnen Arbeit und Wohlstand, doch das einzig Beständige im Leben ist der Wandel. Und so kam das nahezu Unausweichliche, als mit Prosper Haniel die letzte Zeche ihren Betrieb eingestellt hat. Weiterlesen

Innovationsoffensive Ruhr

Von Oliver Wittke MdB

Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie

Das Revier hat es selbst in der Hand

Die wohl letzte große Förderperiode für die Vollendung des Strukturwandels im Ruhrgebiet steht uns bevor. Diese Chance müssen Politik, Verwaltung und Unternehmen nutzen.

Weiterlesen

Ältere Beiträge