Klartext im Westen

Der NRW-Wirtschaftsblog

Schlagwort: Armin Laschet

Unsere Wirtschaft braucht Perspektiven und unser Land ein Modernisierungsjahrzehnt

Von Armin Laschet

Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen

Seit nunmehr gut einem Jahr bestimmt die Corona-Pandemie unser aller Leben, Arbeiten und Wirtschaften. Mit jedem Tag wachsen die sozialen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Belastungen. Die Pandemie ringt uns allen große Opfer ab.

Unser aller Gesundheit zu schützen und Menschenleben zu retten sind wichtige Ziele in dieser Zeit. Voraussetzung hierfür ist es, das Infektionsgeschehen kontrollieren zu können sowie exponentiell anwachsende Infektionszahlen und die Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern. Die Erfahrungen weltweit zeigen, dass dies vor allem durch die konsequente Minimierung sozialer Kontakte und die Einschränkung von Mobilität gelingt. Die umfassenden Maßnahmen, die Bund und Länder ergriffen haben, waren und sind daher richtig. Für die grundsätzliche Unterstützung durch die Bürgerinnen und Bürger ebenso wie durch die Wirtschaft bin ich sehr dankbar. Sie hat wesentlich dazu beigetragen, dass Deutschland im internationalen Vergleich bisher gut durch diese Krise gekommen ist. 

Weiterlesen

Der wichtigste Beitrag für Arbeitsplätze kommt von den nordrhein-westfälischen Unternehmen

Von Armin Laschet

Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen

Wir leben in bewegten Zeiten, und damit meine ich nicht nur den schwierigen Prozess der Regierungsbildung auf Bundesebene. Auch in Nordrhein-Westfalen ändert sich vieles: In diesem Jahr schließen die letzten beiden Steinkohle-Bergwerke in Nordrhein-Westfalen, Prosper-Haniel in Bottrop und das Bergwerk Ibbenbüren. Eine prägende Ära der Industriegeschichte unseres Landes geht zu Ende. Dieses Jahr ist auch das entscheidende Jahr in den Verhandlungen über den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union. Großbritannien ist nicht nur unser Patenland, da die Gründung Nordrhein-Westfalens von ihm ausging, es ist auch einer unserer wichtigsten Handelspartner. Beim Brexit steht viel auf dem Spiel für unsere Wirtschaft und unsere Arbeitsplätze. In diesem Jahr müssen wir auch positive Antworten finden auf die Europa-Initiative des französischen Präsidenten Emmanuel Macron. Weiterlesen