Von Herbert Reul

Minister des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen

Die Corona-Pandemie beschäftigt uns in NRW nun schon seit fast einem Jahr. Unser Leben hat sich seitdem in zuvor unvorstellbarer Weise und Geschwindigkeit verändert. Oft wird diese Zeit daher mit negativen Erfahrungen verknüpft; das ist gut nachvollziehbar. Ich möchte aber heute auf die Erfahrungen blicken, die positive – und hoffentlich nachhaltige – Impulse für die Zukunft setzen.

Das betrifft zunächst den persönlichen Bereich. Die Pandemie hat uns vor Augen geführt, was wirklich wichtig ist – Familie, Freunde, Nähe und Zusammenhalt. Oft ganz einfach die alltäglichen Dinge im Leben. Was uns derzeit so schmerzlich fehlt, werden wir in Zukunft ganz anders wertschätzen.

Weiterlesen