Von Hans Peter Wollseifer

Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) und Präsident der Handwerkskammer zu Köln

Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Mobilitätswende, Digitalisierung, demografischer Wandel – die Herausforderungen, vor denen Deutschland steht, sind gewaltig. Genau wie die Möglichkeiten, die sich daraus ergeben. Für das Handwerk steht fest: Unser Land muss seine Zukunftschancen mutiger nutzen, um weiter erfolgreich zu bleiben. Diese Erkenntnis schlägt sich mittlerweile auch in den Wahlprogrammen der Parteien nieder. Doch Papier ist geduldig. Entscheidend ist die Frage: Wer setzt das alles um?

Weiterlesen