Von Dr. Jost Lübben

Chefredakteur der Westfalenpost und der Westfälischen Rundschau

„Von Neheim bis New York“ lautet der Titel einer Serie, in der die WESTFALENPOST kürzlich junge Arbeitnehmer porträtiert hat, die im Sauerland ihre Heimat haben und gleichzeitig in der Welt zu Hause sind. Sie arbeiten in der drittstärksten Industrieregion Deutschlands. Hier sind die Unternehmen und die Unternehmer bodenständig und gleichzeitig offen. Diese Haltung ist gleichsam Bedingung für eine erfolgreiche Zukunft. Die WESTFALENPOST teilt sie uneingeschränkt. Weiterlesen